Reglement Jahresmeisterschaft

 

Von 8 Schiessen (10Schuss auf die Scheibe A 10) werden 7 gezählt,

ein Schiessen (das schlechteste Resultat) wird gestrichen oder kann ausgelassen werden.

 

Beim Besuch des Obligatorisch und dem Feldschiessen werden je 20 Punkte in der Jahreswertung gut geschrieben. (egal welche Punktzahl erreicht wird)

 

Kann ein Schütze oder Schützin am Hauptschiesstag nicht teilnehmen,

darf nur Vorgeschossen werden damit das Resultat in der Jahresmeisterschaft zählt.

 

                                                        (Neues Reglement an der GV 2017 beschlossen)

 

2.Obligatorisch am Freitag 31.August 18.00-19.30

Infos für die Obligatorischschützen

(Der sichere Umgang mit der persönlichen Waffe)